Kategorien &
Plattformen

Die XXL-Pfarrei und andere Abenteuer

Die XXL-Pfarrei und andere Abenteuer
Die XXL-Pfarrei und andere Abenteuer
© Jochen Reichwein

Kein Buch von Besserwissern und schon gar kein Rezeptbuch, aber ein Erfahrungsbericht, der Mut machen möchte auf neue Erkundungswege und darauf, sich seinerseits "vom Heiligen Geist in das eine oder andere Abenteuer stürzen zu lassen“: Pfarrer Andreas Unfried, Pastoralreferentin Susanne Degen und weitere haupt- und ehrenamtliche Akteure der Pfarrei St. Ursula lassen in dem jetzt im Echter-Verlag erschienen Band „XXL-Pfarrei – Wie Menschen Kirche entwickeln“ die Leser teilhaben an ihren „spannenden und ermutigenden Erfahrungen“ mit der neuen Pfarrei-Struktur in Oberursel und Steinbach. Insgesamt 13 Autoren beschreiben darin, welche Gedanken und Projekte hier seit 2012, dem Startdatum der Pfarrei neuen Typs, entstanden sind.

Beschrieben wird unter anderem der Prozess hin zu einer gemeinsam geteilten Vision und ihrer Umsetzung. Ein weiteres Kapitel reflektiert die Fragen rund um das Thema Gemeindeleitung. Vorgestellt werden außerdem konkrete Projekte und Initiativen. Auch Widerstände und Schwierigkeiten werden nicht verschwiegen. Das Thema „Kirchenentwicklung“ wird pastoraltheologisch eingeordnet in die theologischen und pastoralen Entwicklungen der Zeit nach dem Konzil und in einem biblisch orientierten Kapitel geht es um die Fruchtbarkeit von Erfahrungen aus der Frühzeit der Kirche.

Geschrieben für „Kirchenpraktiker“ geht es den Autoren nach eigener Aussage darum, einen Eindruck davon zu vermitteln, welche Potentiale in dem schillernden Oberbegriff „Kirchenentwicklung“ liegen können. „Wir haben erlebt, dass viel mehr möglich ist, als man so ahnt und sich zutraut und dass einem Hilfe zuwachsen kann, wo man es gar nicht vermuten würde“, lautet jedenfalls das positive Resümee von Pfarrer Unfried.

Das neue Buch „XXL-Pfarrei – Wie Menschen Kirche entwickeln“ ist im Würzburger Echter Verlag erschienen. Es kostet 19,90 Euro und ist im Buchhandel sowie in der Katholischen öffentlichen Bücherei im Gemeindezentrum St. Crutzen in Weißkirchen, Bischof-Brand-Straße 13, erhältlich.