Kategorien &
Plattformen
Summerschool für Fortgeschrittene
Summerschool für Fortgeschrittene
© chones - fotolia.de

Summerschool für Fortgeschrittene

Ermöglichung und Teambuilding – Starke Elemente der Kirchenentwicklung

Summerschool 2018
„Kirchenentwicklung für Fortgeschrittene“
Die Bildung großer pastoraler Einheiten fordert heraus: Wie können wir als Kirche unseren Auftrag neu verstehen? Wie kann Kirche auf vielfältige Weise vor Ort lebendig werden und lebendig bleiben?
Erste Erfahrungen dazu haben wir mit den Summerschools in den vergangenen Jahren gesammelt. Ansätze für eine lokale Kirchenentwicklung wurden sichtbar und erfahrbar. Zwei Themen stehen im Mittelpunkt der Summerschool 2018 für Fortgeschrittene: Ermöglichung als Haltung und Team-Building. Ermöglichung ist ein Schlüssel auf dem Weg zu einer Kirche der Beteiligung. Es braucht das Einüben dieser Haltung bei denjenigen, die als Hauptamtliche oder Ehrenamtliche in der Kirche Verantwortung tragen. Wie können sich möglichst viele beteiligen, wie können Räume für Neues eröffnet und Rahmenbedingungen geschaffen werden, die Menschen ermutigen ihre Ideen und Talente einzubringen? An Teams lässt sich ablesen, wie Arbeiten auf Augenhöhe, gemeinschaftliche Spiritualität und Charismenorientierung in der Praxis aussehen kann. Die Teilnehmer/-innen sollen Elemente des Team-Buildings kennenlernen und mit ihrem jeweiligen Team erproben und reflektieren. Wie auch in den vergangenen Jahren werden während der Tage kontextbezogene liturgische Feiern in der Gemeinschaft bedeutsam sein und die Erfahrungen spirituell verdichten. Zur Teilnahme an der Summerschool 2018 sind wieder Teams von Haupt- und Ehrenamtlichen (idealerweise jeweils 3-5 Personen) eingeladen. Von den Pfarrei- oder den Pastoralen Raum-Teams sollten einige Teilnehmer/-innen bereits an einer
vorhergehenden Summerschool teilgenommen haben.

Informationen
Flyer Summerschool 2018 für Forgeschrittene